Home / Vitalpilze / Chaga Pilz

Chaga Pilz

Wenn es um traditionelle Heilmittel geht, nimmt der Chaga Pilz wahrscheinlich die Spitzenposition ein. Lange bevor es die moderne Medizin gab, war dieser besondere Vitalpilz als Heilpilz und Tonikum der besonderen Art bekannt.

Chaga Pilz stärkt das Immunsystem und erhöht die Leistungsfähigkeit. Der Chaga Pilz trägt auch dazu bei, die Jugend zu erhalten und fördert die Langlebigkeit.

Chaga Pilz
Chaga ist ein geheimnisvoller Pilz. Selbst Wissenschafler sind fasziniert.

Einige der 100-jährigen Lappländer schwören darauf jeden Tag eine Tasse Chaga Tee zu trinken. Daher ist es nicht schwer zu verstehen, warum der Chaga Pilz seinen populären Namen “König der Vitalpilze” erhielt.

In diesem Beitrag erfahren Sie alles über die gesunden Wirkungen des wild gewachsenen Chaga Pilzes und was Sie bei der Anwendung unbedingt beachten müssen.

Chaga Pilz Wirkung

  • ist entzündungshemmend
  • Chaga Pilz verbessert die Immunabwehr
  • neutralisiert Krebszellen
  • Chaga Pilz vernichtet Mikroben (Viren, Bakterien, Hefepilze)
  • Chaga Pilz erhöht die körperliche Kraft
  • schützt die Nervenzellen
  • Chaga Pilz ist ein starkes Antioxidans

Chaga Pilz Hintergrundwissen

Chaga Pilz Finnland
Der Chaga Pilz wird mit einer Axt von der Birke getrennt. Dabei lassen Einwohner Lapplands traditionell mindestens 50 % des Pilzes am Baum. So bleibt die Birke und der Chaga Pilz am Leben.

Dieser unheimlich schwarz und unförmig aussehende Baumpilz wächst auf Birken.

Er kann bis zu 26 Jahre auf seinem Wirtsbaum wachsen. Erst nach dem Absterben der Birke bildet Chaga Pilz seinen Fruchtkörper und verbreitet seine Sporen. 

Das was als Chaga Pilz bezeichnet wird, ist die sterile Nebenfrucht, nicht der eigentliche Fruchtkörper. Das ist einer der wichtigsten Unterschiede, vom Chaga Pilz zu anderen Vitalpilzen. (Quelle: https://www.chagapilz.org)

Der Chaga Pilz liebt die Kälte. Je härter das Klima desto mehr Vitalstoffe bildet er. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich über Lappland, Sibirien, Japan bis nach Nordamerika.

Chaga Pilz: Anwendungsgeschichte

Der Chaga Pilz ist eines der ungelösten Geheimnisse in der Welt der Medizin – sowohl traditionell als auch modern. Dies gilt natürlich nicht nur für seine medizinischen Kräfte, sondern auch für seine Entdeckung. Verschiedene Theorien wurden dazu gebracht, dies alles zu erklären. Einige sind meist mythisch.

Es wird angenommen, dass die Chanten, die am Ob in Westsibirien leben, den Chaga Pilz seit dem 11. Jahrhundert nutzten. Sie verwendeten den Chaga Tee, um ihre Wunden zu reinigen die Gesundheit der Lungen, des Magens und der gesamten Verdauung zu verbessern. Manchmal wurde der Chaga Pilz sogar geraucht.

Die Lappen (Ureinwohner Lapplands) verwenden den Chaga Pilz seit vielen Jahrhunderten. Vor allem Jäger und früher auch die Krieger tranken Chaga Tee, um sich zu stärken. Dieser Vitalpilz hat adaptogene Kräfte, das heißt er erhöht die körperliche Leistungsfähigkeit.

Für Sportler der Hinweis:

Der Chaga Pilz steht nicht auf der Dopingliste, stellt jedoch chemische Stoffe in seiner Wirkung in den Schatten.

Chaga Pilz Einsatzgebiete

  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Arthritis
  • Diabetes
  • Krebs
  • Magengeschwüre
  • Gastritis
  • Schuppenflechte

Chaga Pilz: moderne Erkenntnisse

Es ist für moderne Mediziner schwer, gesundheitliche Wirkungen von Vitalpilzen und anderen natürlichen Heilmittel zu erkennen, ohne dass sie durch Studien unterstützt werden. Aus diesem Grund wird seit mehr als 6 Jahrzehnten geforscht, um die Kräfte vom Chaga Pilz zu verstehen, der wissenschaftlich als Inonotus obliquus bezeichnet wird.

Interessant ist die Unkenntniss, die die meisten Menschen gegenüber dem Chaga Pilz haben. Obwohl dieser Vitalpilz in Russland seit langem in der Volksmedizin verwendet wird, haben die meisten Menschen, die in Städten leben, kaum eine Vorstellung davon was er leisten kann und wie er benutzt wird.

Der Gebrauch vom Chaga Pilz hat sich jedoch auf der ganzen Welt verbreitet. Gegenwärtig wird er als Heilmittel für das Immunsystem eingesetzt. In Korea, Japan und China werden sogar Cremes aus dem Chaga Pilz zur Verbesserung der Hautgesundheit hergestellt.

Chaga Pilz Vitalstoffe

Bevor wir auf die Vorteile vom Chaga Pilz für Ihre Gesundheit eingehen, ist es wichtig, seine chemische Zusammensetzung hervorzuheben.

Der Chaga Pilz ist reich an:

  • Polysacchariden
  • Triterpene
  • Mineralien
  • Melaninen
  • Selen
  • Germanium
  • Gallussäure
  • Betulinsäure
  • Oxalsäure

Die Betulinsäure mit niedrigem pH-Wert ist nur im Chaga Pilz vorhanden und wird bei der Behandlung von Krebszellen verwendet.

Chaga Pilz behandelt Arthritis

Arthritis ist eine Erkrankung, die eine Entzündung der Gelenke verursacht, die Steifheit und Schmerzen in den Gelenkbereichen verursacht.

Der Chaga Pilz lindert die Schmerzen und Entzündungen in den Gelenken enorm. In Lappland wird der Chaga Tee traditionell zur Behandlung von Gelenkerkrankungen wie Arthritis eingesetzt. Dazu wird er neben seiner innerlichen Anwendung als Tee auch äußerlich in Form von Umschlägen eingesetzt. Die Umschläge bestehen aus in Chaga Tee getauchten Tüchern, die um die Gelenke gewickelt werden für 30 Minuten.

Der Chaga Pilz verbessert die Durchblutung der entzündeten Gelenke und vermindert weitere Schäden durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften.

Wenn es um rheumatoide Arthritis geht, die Körpergewebe angreift, was zu einer Entzündung führt, kommt die Fähigkeit vom Chaga Pilz zur Steigerung der Immunität ins Spiel.

Chaga Pilz gegen Vitiligo 

Melanin ist die Hauptkomponente, die für die Farbe unserer Haut, Augen und Haare verantwortlich ist. Das Enzym, das Melanin bildet, ist Tyrosinase. Wenn sich der Tyrosinase-Spiegel in Ihrem Körper verändert, wird Ihre Haut auf die eine oder andere Weise beeinträchtigt.

Vitiligo bildet sich bei vielen Menschen aufgrund eines gestörten Immunsystems. In der Tat ist Vitiligo eine Autoimmunerkrankungen, bei der bestimmte Hautzellen, die für die Produktion von Melanin verantwortlich sind, in ihrer Funktion behindert werden.

In der Folge bilden sich weißen Flecken. Der Chaga Pilz balanciert das Immunsystem, sodass die schädlichen Autoimmunreaktionen aufhören. Oft beruht die Störung des Immunsystems auf einem Kranken Darm (Leaky Gut).

Der Chaga Tee saniert den Darm was automatisch die Gesundheit des Immunsystems enorm verbessert. Wenn Sie Vitiligo haben sanieren Sie zuerst den Darm. Viel später erst wird sich die Haut regenerieren. Die Heilung von Vitiligo kann ein bis 2 Jahre dauern, jedoch ist es möglich. (2)

Chaga Pilz für Asthma

Für Menschen mit Asthma sind Atemschwierigkeiten ein Teil ihres Lebens. Der bedauerliche Teil ist, dass ein akuter Asthmaanfall zum Tod führen könnte.

Einige der Ursachen von Asthma – eine Erkrankung der Atemwege – sind die Umwelt (Allergene, Umweltverschmutzung, Toxine), unsere Lebensweise (Rauchen, giftige Gase) und unsere Gene. Wenn das Immunsystem beeinträchtigt ist oder wir unter oxidativem Stress leiden, können einige dieser Atemwegserkrankungen auftreten.

Asthma, das vor allem durch bestimmte allergische Komponenten wie Kälte und Staub ausgelöst wird, kann mit dem Chaga Pilz außerordentlich gut behandelt werden. Der Vitalpilz enthält entzündungshemmende Vitalstoffe, die die Schleimproduktion in den Lungen vermindert und allergische Reaktionen hemmt.

Eine Chaga Tee Kur verringert die Häufigkeit und Intensität von Asthma-Anfällen und erhöht die Lebensqualität enorm. Zur Behandlung von Asthma werden in Lappland, die Chaga Tee Dämpfe inhaliert. (3)

Chaga Pilz für das Immunsystem

Seit den alten Zeiten wird der Chaga Pilz als Heilmittel für das Immunsystem in Lappland, Sibirien und Japan verwendet. Seine anti-bakteriellen, antiviralen, anti-Candida und antimikrobiellen Vitalstoffe werden bei der Behandlung von Autoimmunerkrankungen wie beispielesweise Psoriasis, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa.

Er enthält auch zahlreiche Beta-D-Glucan, einem Polysacharide das für den Ausgleich des körpereigenen Immunsystems bekannt ist. Der Chaga Pilz besitzt auch Triterpene, die den Cholesterinspiegel des menschlichen Körpers senkt. 

Chaga Pilz für Herz und Kreislauf

Wie bereits erwähnt, sind einige der Vitalstoffe im Chaga Pilz die Antioxidantien. Diese Antioxidantien helfen bei der Reduzierung von L-D-L Cholesterin. Dies wird als schlechtes Cholesterin bezeichnet.

Es ist offensichtlich, dass hohe Cholesterinwerte zu Herzerkrankungen führen. Wenn Sie nach einem Weg suchen, um hohes Cholesterin zu senken und Ihre Arterien gesund zu halten, sollten den Chaga Pilz verwenden. Es gibt kein sicheres Mittel, um Arteriosklerose zu verhindern. (4)

Chaga Pilz und Diabetes

Für Menschen mit hohem Blutzuckerspiegel besteht die Hoffnung auf alternative Behandlungsmethoden mit dem Chaga Pilzen. Laut Forschung kann dieser Vitalpilz den Blutzuckerspiegel bei Mäusen senken.

Die blutzuckersenkenden Eigenschaften sind keine neue Erkenntnis. Schon seit vielen Jahrhunderten wir der Chaga Tee in Lappland und Russland zur Behandlung von Diabetes verwendet. Er senkt zu hohe Blutzuckerwerte, indem er die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse stimuliert und die Insulinsensibilität des Körpers verbessert.

Eine Chaga Tee Kur kann bei Diabetes Typ 2 innerhalb weniger Monate eine dramatische Verbesserung der Blutzuckerwerte auslösen. (5)

Chaga Pilz zur Steigerung der Energie

Die Adenosinsäure im Chaga Pilz, machen ihn nützlich, bei der Behandlung von Nebennierenschwäche. Nebennierenschwäche resultiert aus einer Menge Stress für den Körper, der zu hohen Cortisolspiegeln führt. Hohe Cortisolspiegel führen zu Erschöpfung oder was wir als Burn-Out oder Nebennierenermüdung bezeichnen.

Der Stress könnte von Ihrem Lebensstil oder körperlichen Aktivitäten sein. So wichtig wie Cortisol für den Körper ist, ist es wichtig, es auf seinem idealen Niveau zu halten. Zu viel davon ist giftig für den Körper.

Chaga Pilz zur Verbesserung von Schlaf und Nervensystem

Wie erwähnt, Cortisol ist wichtig für den Körper, aber zu viel davon führt zu Müdigkeit. Müdigkeit und hoher Stress führen zu Schlafstörungen. Wir alle wissen, dass Schlaf sehr wichtig ist.

Dies ist, wenn Sie Ihren Geist und Körper Zeit zur Ruhe geben. Auf diese Weise sind Sie alle frisch und bereit, dem Tag entgegenzukommen. Durch den Chaga Pilz helfen Sie den Körper stressresistenter zu machen und verbessern den Schlaf.

Chaga Pilz gegen Krebs

Krebs ist zu einer der größten Bedrohungen in unserer Welt geworden, da er die führende Rolle bei der menschlichen Sterblichkeit und Morbidität spielt.

Der Chaga Pilz wird seit vielen Jahren in verschiedenen Ländern zur Krebsbehandlung eingesetzt. Die verwendeten Extrakte enthalten starke Anti-Tumor-Aktivitäten, die bei der Unterdrückung progressiver Krebszellen helfen.

Die Betulinsäure, die im Chaga Pilz enthalten ist, der tatsächlich als der einzige Pilz mit Betulinsäure mit niedrigem pH-Wert gilt, wird zur Behandlung von Krebs verwendet. Aufgrund seiner natürlichen niedrigen pH-Werte wird für die Verwendung als Therapheutikum für die Krebsbehandlung untersucht. Es ist wichtig zu beachten, dass Krebszellen in der Natur auch einen niedrigen pH-Wert haben. (6)

Chaga Pilz für die Ernährung

Wir sind immer vorsichtig, was wir konsumieren. Welche Nährstoffe sind vorhanden? Ist es nahrhaft genug für unsere Körper?

Ja, es ist wichtig zu wissen, dass der Chaga Pilz als Tee sehr nahrhaft ist. Er enthält zahlreiche Vitamine, Mineralien, Proteine, Eisen, Magnesium und Kalzium enthält. Diese sind natürlich sehr nahrhaft und lebenswichtig für Ihren Körper.

Eine andere Sache zu beachten ist, dass Chaga Tee kein Koffein hat. Also, wenn Sie versuchen, Koffein Getränke wie Tee und Kaffee zu beenden, ist Chaga Tee das richtige Getränk für Sie. Dies ist ein Getränk, das zu jeder Tages- und Nachtzeit konsumiert werden kann und trotzdem ruhig schlafen kann.

Chaga Pilz zum Schutz der Leber

Dank der Anwesenheit von Antioxidantien und entzündungshemmenden Vitalstoffen kann Chaga Pilz als ein natürliches Heilmittel für die Leber verwendet werden. Die Wasserextrakte aus diesem Vitalpilz können die Akkumulation von toxischen Stoffen in der Leber hemmen.

Chaga Pilz hilft beim Abnehmen

Wenn Sie also nach einem natürlichen Weg suchen, um diese zusätzlichen Kalorien zu verlieren, ist Chaga Tee der richtige Weg. Der Chaga Pilz hat Appetit unterdrückende Vitalstoffe. Indem Sie den Tee trinken, verringert sich Ihr Appetit, was zu weniger Kalorienverbrauch führt.

Abgesehen davon hilft es auch bei der Reduzierung des Stresslevels und hemmt so die Produktion des Cortisolhormons. Dieses Hormon ist auch für die Gewichtsabnahme verantwortlich. Wenn Sie Chaga Tee nehmen, reduziert sich die Produktion von Cortisol in Ihrem Körper und hilft Ihnen so, Ihr Gewicht zu reduzieren.

Warum ist der wilde Chaga Pilz viel stärker als der kultivierte?

Der wilde Chaga Pilz besitzt weit mehr Vitalstoffe und in hoher Qualität als in China kultivierte Pilze. In der Tat sind gezüchtete Chaga Pilze aus China eher eine Gefahr für die Gesundheit, weil diese Produkte auf Getreide, Glukose Substraten gezüchtet werden und deshalb überhaupt keine Wirkstoffe der Birken enthalten können.

Die oben genannten Vorteile von Chaga Pilz beruhen nur auf der Wildform. Alles andere an gezüchteten Kunstpilzen ist wirkungslos oder schädlich. Der wild gewachsene Chaga Pilz kann nicht kopiert werden. 

Chaga Tee Zubereitung

Jetzt, wo Sie über die Geschichte von Chaga Pilz, sowie seine gesundheitlichen Vorteile erfahren haben, könnten Sie sich fragen, wie Sie Chaga Tee für Ihren Heimgebrauch machen können. Also, ohne weiteres, hier ist ein Rezept für die Zubereitung von Chaga Tee.

Zutaten:

  • Chaga Pilz: 1-3 Brocken
  • Wasser – 400 ml Tassen
  • Teekanne – mit einem breiten Boden.

Anleitung

  1. Legen Sie die 3 Brocken (10 g Chaga Pilz)in den Topf.
  2. Das Wasser hinzufügen und die Mischung kochen.
  3. Senken Sie die Hitze, wenn es zu kochen beginnt.
  4. Lassen Sie es 10 Minuten köcheln. Inzwischen wird die Mischung in der Farbe braun sein. Lass es für ein paar Minuten ziehen.

Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie Ihre Tasse Chaga Tee!

Fazit

Der Chaga Pilz enthält zahlreiche Vitalstoffe, wie Triterpene, Beta-Glucane, Mineralien, Proteine und Substanzen, die für den menschlichen Körper in vielerlei Hinsicht nützlich sind.

Der Chaga Pilz kann verwendet werden, um das Immunsystem zu stärken, das Stressniveau zu senken und den Schlaf zu verbessern, sowie die Behandlung verschiedener Krankheiten wie Krebs, Hautkrankheiten wie Vitiligo, Diabetes, Arthritis und Asthma.

Mit dem oben angegebenen Rezept können Sie sich den Chaga Tee zu Hause zubereiten und beginnen, seinen gesundheitlichen Nutzen vom Chaga Pilz zu genießen.

Chaga Pilz kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.